ideale temperatuur wijn

Wein lagern – Ideale Lagertemperatur für Wein

Wein braucht Ruhe und eine konstante Lagertemperatur. Durch die Geräusch- und Vibrationsarmut des BODEGA43 Kompressors kommt der Wein vollständig zur Ruhe.

Je wärmer Ihr Wein gelagert wird, desto schneller reift er. Wenn ein Wein langsamer heranreift, wird er Ihnen schließlich mehr Trinkgenuss bereiten. Die genaue Lagertemperatur ist weniger wichtig, solange sie konstant ist. Die ideale Lagertemperatur, wenn Sie den Wein viele Jahre lang aufbewahren wollen, liegt bei 10 – 12 Grad Celsius. Dies gilt sowohl für Weiß- als auch für Rotweine. Aber auch bei etwas höherer Temperatur können Sie Ihre Weine hervorragend reifen lassen.

Die richtige Serviertemperatur ist etwas komplizierter, da sie von Wein zu Wein unterschiedlich ist. Aber mit einem Weinklimaschrank mit 2 Temperaturzonen können Sie in jede Richtung gehen. Eine Zone bei 12 Grad zum Beispiel für die Ausgabe von Weißweinen und die Lagerung von Weiß- und Rotweinen und eine Zone bei 16-18 Grad für die Ausgabe von Rotweinen. Wenn Sie möchten, können Sie die beste Temperatur für sich selbst einstellen, je nachdem, welche Weine Sie trinken möchten.

Weine werden oft falsch serviert. So wird beispielsweise ein Rotwein oft bei Raumtemperatur gelagert, aber der Geruch und Geschmack von Rotwein wird am besten bei einer Temperatur von 18 Grad Celsius geschätzt.

Weinkühlschrank 2 zonen
wein lagern

Serviertemperatur von Rotwein

  • Frische, fruchtige, leichte und geschmeidige Weine: 14-16 °C
  • Vollmundige, würzige, ziemlich komplexe Weine: 16-18 °C
  • Kraftvolle, konzentrierte, robuste Weine: 16-18 °C
  • Üppige, süße Rotweine: 16-18 °C

Serviertemperatur von Weißwein

  • Fruchtige, frische, halbtrockene Weißweine: 7-9 °C
  • Champagner und Schaumweine: 8-10 °C
  • Frische, leichte, fruchtige, trockene Weißweine: 8-10 °C
  • Rosenweine: 8-10 °C
  • Üppige, süße Weißweine: 10-12 °C
  • Vollmundige, aromatische, trockene Weißweine: 10-12 °C
  • Sehr volle, komplexe, trockene Weißweine: 12 °C

Temperatur Wein

Der Geruch und Geschmack von Rotwein wird jedoch am besten bei einer Temperatur von 14-18 Grad Celsius geschätzt. Dies hängt von der Art des Rotweins ab. Wir empfehlen Ihnen, den Weißwein bei einer Temperatur von 7 – 12 Grad Celsius zu lagern. Schließlich ist es ratsam, den Rot- und Weißwein vorher abzukühlen, da sich der Wein im Glas nach dem Herausnehmen aus dem Weinklimaschrank ein wenig erwärmen wird.

Der Geruch und Geschmack von Rotwein wird jedoch am besten bei einer Temperatur von 14-18 Grad Celsius geschätzt. Dies hängt von der Art des Rotweins ab. Wir empfehlen Ihnen, den Weißwein bei einer Temperatur von 7 – 12 Grad Celsius zu lagern. Schließlich ist es ratsam, den Rot- und Weißwein vorher abzukühlen, da sich der Wein im Glas nach dem Herausnehmen aus dem Weinkühler ein wenig erwärmen wird.